Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Kauffrau/Kaufmann EFZ Spitäler/Kliniken/Heime

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Beschreibung der Ausbildung

Kauffrauen und Kaufmänner sind die Drehscheibe im Verwaltungsbereich eines Alters- und Pflegezentrums. Sie arbeiten in Bereichen wie Bewohneradministration, Finanz- und Rechnungswesen, Einkauf, Personalwesen sowie als administrative Unterstützung für die Heimleitung. PC und andere technische Kommunikations­mittel ermöglichen den Kaufleuten eine rationelle Abwicklung ihrer Arbeit im Berufsalltag. Die Möglichkeit, bereits während der Lehre in unterschiedlichen Fachrichtungen zu arbeiten, die Teamarbeit und die Förderung der Selbstverantwortung machen junge Leute fit für die heutige Arbeitswelt.
 
Die Lehre dauert 3 Jahre, Abschluss mit einem eidg. Fähigkeitszeugnis. Die Ausbildung erfolgt im Lehrbetrieb sowie in der Berufsfachschule und in überbetrieblichen Kursen.
Es besteht die Möglichkeit, die Berufsmaturität zu erlangen.

Angeboten wird zudem die 2-jährige Ausbildung Büroassistent/in - Abschluss mit Berufsattest (EBA)
 
Was du tust
  • Du arbeitest in der Verwaltung des Pflege- oder Alterszentrums.
  • Du erlernst den vielseitigen Beruf der Kauffrau/des Kaufmanns (früher KV).
  • Du wirst in sämtlichen administrativen Arbeiten im Pflege- oder Alterszentrum (Empfang, Telefondienst, Rechnungswesen, IT) ausgebildet.
Was du dazu brauchst
  • Du hast Freude an genauer, selbstständiger und zuverlässiger Arbeit im Büro.
  • Du hast gerne Kontakt mit betagten Menschen.
  • Du behältst auch in hektischen Zeiten den Überblick.
 
Weitere Informationen zur KV-Lehre: KV-Schweiz

Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Lehre:
  • Eidg. Berufsprüfungen: Bankfachmann/-frau, Finanzplaner/in, Direktionsassistent/in, Informatiker/in, Marketingplaner/in, Tourismus-Assistent/in
  • Eidg. Höhere Fachprüfungen: Bankfachexperte/-expertin, Experte/in Rechnungslegung und Controlling, Leiter/in Human Resources, Marketingleiter/in, Wirtschaftsprüfer/in
Höhere Fachschulen: Fachhochschule für Wirtschaft