Holzhandwerker/in EFZ Fachrichtung Weissküferei

Ausbildung von Schule für Holzbildhauerei Brienz

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Schleegasse 1
CH-3855 Brienz
Kanton Bern
Schweiz

  • Schule Schule

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Holzhandwerker/in EFZ Fachrichtung Weissküferei

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Beschreibung der Ausbildung

Der Beruf Holzhandwerker/in fasst die bisherigen Berufe Drechsler/in und Weissküfer/in zusammen. Die Unterscheidung findet in den Fachrichtungen statt.

Fachrichtung Weissküferei
Weissküfer/innen befassen sich mit der Herstellung von Gerätschaften aus hellem (weissem) Ahorn- und Fichtenholz. Sie fertigen vor allem Produkte für die Milch- und Alpwirtschaft, die auch als Geschenke gefragt sind: Milch- und Fahreimer, Butterfässer, etc. Diese sind häufig reich geschnitzt. Heutzutage gehören auch Küchenutensilien und Einrichtungsgegenstände, Geschenkartikel und vieles mehr zum Sortiment.
Bei der Fertigung von Gefässen schneiden Holzhandwerker/innen der Fachrichtung Weissküferei das einheimische Holz zu speziellen Holzformen (Dauben) zu. Diese fügen sie aneinander und formen daraus rundes oder ovales Geschirr. Die Gefässe werden durch selbst angefertigte Holzreifen, ganz selten durch Metallreifen gebunden.