Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Weihergasse 7a
CH-3005 Bern
Kanton Bern
Schweiz

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +41 31 808 70 70
Fax: +41 31 808 70 75
  • Halle 3.0 012

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Beschreibung der Ausbildung

Fachfrauen- und Männer Hauswirtschaft führen selbstständig und kompetent die vielseitigen hauswirtschaftlichen Tätigkeiten in einem Alters- und Pflegezentrum aus. Sie sind im Gastronomiebereich, im Hausdienst oder in der Wäscherei tätig. Sie organisieren die Arbeiten und berücksichtigen dabei stets auch ökonomische und ökologische Gesichtspunkte. Dabei geht es darum, für die Bewohner/innen, Gäste oder Familienmitglieder eine warme und freundliche Atmosphäre zu schaffen, die Räume sauber zu halten, besondere Anlässe zu organisieren und vorzubereiten und vieles mehr.
Die Lehre dauert 3 Jahre und schliesst mit einem eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) ab. Die Ausbildung erfolgt im Betrieb sowie in der Berufsfachschule und in überbetrieblichen Kursen.

Angeboten wird auch die 2-jährige Ausbildung Hauswirtschaftspraktiker/in - Abschluss mit Berufsattest (EBA)
Was du tust
  • Du führst hauswirtschaftliche Tätigkeiten fachgerecht und selbstständig aus.
  • Du bewegst dich in den verschiedensten Gebieten: von der Ernährung und Verpflegung, Hausdienst, Wäscheversorgung bis hin zu Arbeiten im administrativen Sektor.

Was du dazu brauchst
  • Du hast Organisations- und Improvisationstalent.
  • Du bist manuell geschickt.
  • Du bist anpassungsfähig und packst spontan zu.
Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Lehre

Berufsprüfungen:
  • Hauswirtschaftliche/r Betriebsleiterin/er FA
  • Haushaltleiter/in FA
  • Hauswirtschaftsleiter/in FA im Gastgewerbe
  • Bäuerin FA
  • Hauswart/in
Höhere Fachschule:
  • Hauswirtschaftliche Betriebsleiter/in HF
  • Dipl. Leiter/in Facility Management
  • Dipl. Bäuerin/Bauer
  • Praxisbegleitende Ausbildung zur Hauswirtschaftlichen Betriebsleiter/in HF
Fachhochschule:
  • Bachelor of Science in Facility Management
  • Executive master of Facility Management
Weitere Informationen: www.hauswirtschaft.ch