Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Berufsfeld Verkehrswegbau

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Beschreibung der Ausbildung

An der Berufsfachschule Verkehrswegbauer werden die folgenden fünf Berufe im Berufsfeld Verkehrswegbau ausgebildet.
  • Strassenbauer/in EFZ Strassenbaupraktiker/in EBA
    Strassenbauer können mehr als Strassen bauen. Sie machen auch Plätze, Radwege, Mauern und Treppen. Sie verlegen Stromleitungen und Wasserrohre und setzen Schächte.
  • Grundbauer/in EFZ Grundbaupraktiker/in EBA
    Die Grundbauer sorgen dafür, dass der Untergrund tragfähig ist. Sie bohren oder rammen dazu Pfähle in den Boden. Sie sichern Baugruben oder senken das Grundwasser ab.
  • Gleisbauer/in EFZ Gleisbaupraktiker/in EBA
    Der Gleisbauer wechselt Gleise oder baut neue Bahnstrecken. Er baut auf Schottersteinen oder auf Beton, erstellt Bahnhofanlagen und macht Betonier- oder Umgebungsarbeiten.
  • Pflästerin / Pflästerer EFZ Steinsetzer/in EBA
    Pflästerer verschönern Altstädte und Vorplätze. Doch sie können noch mehr: Gräben ausheben und Randsteine setzen oder Betonierarbeiten ausführen.
  • Industrie-/Unterlagsbodenbauer/in EFZ Industrrie-/Unterlagsbodenbaupraktiker/in EBA
    Industrie- und Unterlagsbodenbauer bauen und unterhalten Unterlagsböden und Bodenbeläge in Fabrikhallen, Lagerhäusern oder in öffentlichen und privaten Bauten.